Der Elternrat

Aufgaben, Grenzen und Ziele

Einführung

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist die Elternmitwirkung in allen Schulen des Kantons Zürich Pflicht, da das neue Volksschulgesetz dies so verlangt.

Die Schule als Gemeinschaft zu gestalten heisst, die Bedürfnisse von Eltern, Schüle­rinnen und Schülern ernst zu nehmen und die Zusammenarbeit auf der Grundlage eines partnerschaftlichen Verhältnisses zu pflegen. Die gesellschaftlichen Veränderungen stellen Schule und Elternhaus vor grosse Herausforderungen. Viele Aufgaben können Schule und Eltern nur gemeinsam lösen.
Detaillierte Informationen zum Thema findet ihr in der Handreichung «Zusammenarbeit, Mitwirkung und Partizipation in der Schule» 

( Zitat entnommen von: v-z-p.ch )

Was bringt der Elternrat ?

Der Elternrat erleichtert euch den Zugang zu einer Schule, die sich mit der Gesellschaft entwickelt und auf ihre Mitwirkung angewiesen ist. Zudem soll so die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus gefördert und intensiviert werden. Im Elternrat werden stabile Beziehungen zwischen Eltern-, Lehrerschaft und Behörden aufgebaut. Dadurch können spätere Konflikte reduziert oder gar verhindert werden. Durch den Einbezug aller Eltern wird zudem die Integration der Kinder unterstützt. Im Elternrat kannst du als Teil einer Gemeinschaft dein Anliegen anbringen, Ideen verwirklichen und/ oder deine Sorgen äussern. Elternratsmitglieder sind zudem gut über schulische Angelegenheiten informiert und können sich so einen besseren Einblick über die Schule, deren Umfeld und Strukturen verschaffen.

Was ist Ziel des Elternrates?

Unser Ziel ist die Wahrung der Interessen und Anliegen von Schülern, Eltern und Lehrerschaft.

Wie funktioniert der Elternrat ?

Zur Weiterentwicklung werden gezielt Ressourcen der Eltern genutzt. Der Elternrat plant und verwirklicht eigene Projekte und leistet somit einen wertvollen Beitrag im Schulalltag. 

Was macht der Elternrat nicht?

Der Elternrat vertritt keine kommerziellen oder politischen Interessen.
Ebenso nimmt er keinen Einfluss auf Lehrplan, Klasseneinteilung, Lehrziele sowie Lehrmittel. Zudem vertritt er keine Einzelpersonen und nimmt auch keine Aufsichtsfunktionen wahr.

Liste aller Delegierten

Kindergarten

Kiga Hinterdorf

Graziella Crispo
Antonia Schiavano

Suriya Stahel Nelsiha Caja

Kiga Steinacker Michael Gähwiler
Nadia Ivankovich
Kiga Waldegg

Patrick Mock    Carlo Etter

Linda Haglund Eliane Spahni

 

Unterstufe

1a Daniel Höhener   Corinne Zollinger
1b Sheila Kuper          Danica Radovanovic
1c Derya Yildirim       Marco Pezzetta
2a Hille Hackenfort
Esther Mathis Derrer
2b Sara Ash-Shaarawi
Stefan Härri
3a Daniela Daniel
Beatrice Windisch
3b Karin Maurer                   Anita Müller
3c Mirjana Mojsilovic           Carla Maravilha Pereira

 

Mittelstufe

 4a Calissa Ciroli          Ashwin Kupur
4b Monika Speta         Sabine Reusser
4c Daphne Reinert         Lidia Bollhalder
5a Sara Pérez Vila
Farook Omar
5b Brigitte Oederlin
Marion Barwisch
5c Michal Tocek
Ilona Wasik
6a Regula Räss
Cristina Bisang
6b Tanja Brito Corona   Hugo Brito Corona
6c Béatrice Vollmer
Agnieszka Rambuszek

 

Lehrervertretung

Schulleitung Béa Dönni     Kathrin Pletscher
Kindergarten  Lea Künzi
Unterstufe Ursina Keller
Mittelstufe Katja Fischer

 

Kreisschulpflege

Andrea Hugelshofer

Zukunft

Interessierst Du Dich für eine Mitarbeit? Wir freuen uns immer über interessierte Eltern die mithelfen wollen. Bei unterschiedlichen Projekten oder vielleicht sogar bald als Klassendelegierter? Meldet euch: praesidium@elternrat-steinacker.ch oder info@elternrat-steinacker.ch

 

Funktionsübersicht

Delegierte

Die Eltern wählen am ersten Elternabend in der Klasse einen Klassendelegierten sowie einen Stellvertreter. Die beiden Delegierten teilen sich die Aufgaben untereinander auf. Wünschenswert ist die Teilnahme beider Delegierten an den Sitzungen. Jeder anwesende Delegierte hat eine Stimme.

 

Die Aufgaben der Delegierten:

  • Ansprechperson für Eltern, Lehrpersonen und Schulleitung
  • Vorstellung des Elternrates am Elternabend (ppt. Datei wird vom Vorstand erstellt) – Neuzuzüger informieren
  • Beschaffung / Aktualisierung der Kontaktdaten der Klasseneltern und Weiterleitung an den Aktuar
  • Zusammenarbeit in Projekten gemeinsam mit den Lehrpersonen
  • Teilnahme und reger Austausch an den Elternratssitzungen (3 – 4 pro Schuljahr), Anliegen der Klasseneltern äussern. Traktanden dürfen beim Vorstand eingereicht werden.
Kontakt

Der Vorstand ist immer für Euch da. Meldet Euch, bei Bedarf: praesidium@elternrat-steinacker.ch oder info@elternrat-steinacker.ch

Funktionsübersicht

Vertreter

Verschiedene Vertreter sitzen ebenfalls dem Elternrat bei.
Die Lehrpersonenvertretung (Kindergarten, Schulhaus Steinacker) werden jährlich von der Schulkonferenz anlässlich eines Planungstages in den Sommerferien gewählt.

Schulleitung, Lehrervertretung und Vertretung der Kreisschulpflege haben folgende Aufgaben, Rechte und Pflichten

  • Antragsrecht innerhalb des Elternrats
  • nehmen eine beratende Stimme innerhalb des Elternrats ein
  • tragen Anliegen der Lehrerschaft und der Kreisschulpflege in den Elternrat
  • gewährleisten den Informationsfluss zwischen dem Elternrat, Lehrerschaft und Kreisschulpflege
  • nehmen an den regelmässigen Elternratssitzungen teil
  • sind nicht stimmberechtigt
Funktionsübersicht

Vorstand

Der Vorstand besteht aus einem Präsidenten, einem Vizepräsidenten, einem Aktuar, einem Kassier und Beisitzern. Die einzelnen Vorstandsmitglieder nehmen Aufgaben und Kompetenzen im Rahmen ihrer Vorstandsaufgaben wahr und sind somit für verschiedene Teilaufgaben zuständig. Sie vertreten sich bei Bedarf gegenseitig. Der Vorstand arbeitet als Kollektiv und ist somit auch gemeinsam für seine Entscheidungen und Handlungen verantwortlich.

Der Vorstand

Der Vorstand setzt sich im Schuljahr 2019/2020 zusammen aus:

Präsidium: Hille Hackenfort

Vizepräsidentin: Cristina Bisang

Kassiererin: Regula Räss

Aktuarin: Sheila Kuper

BeisitzerIn: offen

Aufgaben, Rechte und Pflichten
  • hat ein Informationsrecht gegenüber den Delegierten, Elternrat, der Schulleitung und der Kreisschulpflege
  • bereitet die Elternratssitzungen vor, erstellt Traktandenlisten und lädt die Delegierten
    ein
  • sorgt für die Vertretung des Elternrates in der IG Elternräte
  • ist um die Pflege der Verbindung zu relevanten Partner im Umfeld des Elternrates besorgt
  • begleitet Projekte und unterstützt diese bei Bedarf
  • leitet und protokolliert Elternratssitzungen
  • trifft sich zur Vorbereitung jeder Sitzung des Elternrates
  • ist für die Homepage des Elternrates zuständig

 

Präsidium

  • Übernimmt die Führung und Koordination des Elternrates
  • Repräsentiert den Elternrat nach aussen gegenüber Behörden, Organisationen und der Öffentlichkeit
  • Erstellt die Traktandenlisten für die Vorstands- und Elternratssitzungen
  • Leitet die Vorstands- und Elternratssitzungen

Vizepräsidium

  • Stellvertretung des Präsidenten
  • Organisiert und reserviert Sitzungszimmer beim Schulabwart
  • Unterstützt das Präsidium und andere Vorstandsmitglieder bei Bedarf
  • Unterstützt das Präsidium bei der Vorbereitung und Leitung von Sitzungen
  • Begleitet und unterstützt Projekte bei Bedarf

Kassieramt

  • Verantwortlich für die Verwaltung der Finanzen des Elternrats
  • Verantwortlich für das Budget (1000 CHF / Kalenderjahr) und dessen Einhaltung
  • Sammelt Quittungen und rechnet via Spesenbeleg oder Einreichung Originalrechnung mit der Schulleitung ab
  • Erledigt den Zahlungsverkehr
  • Erstellt den Jahresabschluss zuhanden der Delegiertenversammlung
  • Informiert den Vorstand regelmässig über die finanzielle Entwicklung
  • Organisiert die Mittelbeschaffung und pflegt Verbindungen zu potentiellen Geldgebern

Aktuariat

  • Führt das Protokoll von Sitzungen
  • Erstellt und verschickt Einladungen samt Traktandenlisten für die Sitzungen
  • Erstellt Berichte und Dokumentationen
  • Führt das Archiv des Elternrates (z.B. Sammlung von Adressen)
  • Aktualisiert Dokumente Archiv
  • Verschickt Handbuch vor der jährlichen Sitzung

  • Beisitzer

  • Unterstützt die anderen Vorstandsmitglieder